Das Haus der Zukunft

Slide background

Die Zukunft ist hier

Hier erfahren Sie mehr

Hier sind die 10 Hauptvorteile von „Casa Futura“

  • Dauerhaft und widerstandsfähig
  • Völlig natürlich (Holz + Kork)
  • Atmungsaktiv
  • Erdbebensicher
  • Gemütlich
  • Schallgedämmt
  • Günstig
  • Ohne Spuren von Feuchtigkeit
  • Hohe Energieeinsparung
  • Einfach realisierbar

Materialien und Verfahren

• Grundplatte aus Stahlbeton.
• Holzpfeiler sind regelmäßig entlang des Umfangs angeordnet und schon mit den notwendigen Rillen versehen und in Käfige aus rostfreiem Stahl eingesetzt, die mit dem Gerüst der Grundplatte fest verbunden sind.
• Holzbohlen oder Platten aus Pressholz (Türbalken oder Fensterprofil) sind schon vorgeformt und in den Rillen auf den Pfeilern eingeführt (die Wand setzt sich so zusammen).
• Außenbemantelung, die mit SLIM-Korkplatten unterschiedlicher Stärke gemacht ist und als Bedeckung der Holzwände dient.
• Außenbedeckung der Pfeiler mit SLIM-Korkplatten mit Dicke zur Kompensation.
• Innenbemantelung, die mit SLIM-Korkplatten unterschiedlicher Stärke gemacht ist und als Bedeckung der Holzwände dient.
• Innenbedeckung der nackten Pfeiler mit SLIM-Korkplatten mit Dicke zur Kompensation.
• Schneiden der Korkplatten und Durchbohren der Holzwände zur Einführung der Anlagen.
• Einführung der elektrischen und hydraulischen Anlagen.
• Schließen der Rinnen und Verspachtelung der äußeren und inneren Korkplatten.
• Anbringung des Glasfasernetzes mit Feinrasierung
• Anbringung des Feinverputzes.
• Anstreichen mit luftdurchlässigen Lacken.

Außen- und Innenwände, die mit Verputz zu verkleiden sind

Korkplatte: SLIM – Lis

Unser „mechanisches“ Dach

So wie es einfach ist, die Wände unseres Holzhauses zu bauen und zu isolieren, so ist es genauso einfach, eine Abdeckung zu machen, die es uns ermöglicht, die gewünschte Sicherheit und Einsparung an Energie zu erzielen, damit wir vollkommen entspannt in unserem Haus leben können. Es ist ein echtes „mechanisches“ Dach: wir können wieder abmontieren, was wir aufgebaut haben. Auf der Abdeckung aus Holzplatten wird eine doppelte Schicht von Platten aus natürlichem SLIM-Kork eingeschraubt. Zwischen den zwei Schichten wird ein atmungsaktiver Mantel positioniert. Die vorher durchbohrten Dachziegel werden mit Schrauben an die erste Korkplatte befestigt.

Utilizzando il sito, accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra. maggiori informazioni

Questo sito utilizza i cookie per fonire la migliore esperienza di navigazione possibile. Continuando a utilizzare questo sito senza modificare le impostazioni dei cookie o clicchi su "Accetta" permetti al loro utilizzo.

Chiudi